Florenz

Europa sicherer machen

Straßburg |

EU-Parlament stimmt für 10.000 zusätzliche Grenzschutzbeamte

Das Europäische Parlament hat für eine Stärkung der Europäischen Grenz- und Küstenwache Frontex gestimmt. Karl-Heinz Florenz, CDU-Europaabgeordneter vom Niederrhein erklärt: „Mit der heutigen Entscheidung machen wir Europa sicherer. Die Europäische Grenz- und Küstenwache wird nun um 10.000 Einsatzkräfte aufgestockt werden, die bei hohem Migrationsdruck künftig schnell und unbürokratisch an den EU-Außengrenzen eingesetzt werden können. Der Außengrenzschutz und der Schutz des Schengenraums haben für uns oberste Priorität.“

Der Grenzschutzagentur Frontex soll zu ihrer effektiven Aufgabenerfüllung eine ständige Reserve von Grenzschutzbeamten zur Verfügung gestellt werden, die bis spätestens 2027 auf 10.000 zusätzliche Beamte anwachsen soll. Zu den Kernaufgaben von Frontex gehören der Schutz der EU-Außengrenzen, die Bekämpfung grenzüberschreitender Kriminalität durch Luftüberwachung und die Verfolgung verdächtiger Schiffe sowie die effizientere Umsetzung von Rückführungen.

Zurück